Arbeitsgruppe Rechnergestützte Programmentwicklung

Forschungsschwerpunkte

Grundlagen von Programmiersprachen und Programmentwicklung

  • Semantik von Programmiersprachen
  • Formale Methoden (insbesondere Transformationelle Programmierung und "calcula style")
  • Logische Aspekte der Programmentwicklung
  • Unterstützende Werkzeuge (insbesondere das Visualisierungs-Werkzeug KIEL und die graphische Oberfläche JAVA-RAP für das Passauer RAP System)


Relationale Methoden in der Informatik

  • Abstrakte Relationenalgebra
  • Relationenbasierte Problemspezifikation und Programmentwicklung
  • Verallgemeinerungen der Relationenalgebra zur Erweiterung der Anwendungsmöglichkeiten der Methoden
  • Unterstützende Werkzeuge (insbesondere das Prototyping-Werkzeug RelView und die Kure C Bibliothek)


Graphen und Algorithmen

  • Graphen zur Modellbildung
  • Formale Entwicklung von graphentheoretischen Algorithmen
  • Visualisierung von Relationen als Graphen
  • Implementierung von Graphen als BDDs
  • Softwarevisualisierung und Animation von Algorithmen


Kooperative Spieltheorie und Entscheidungstheorie

  • Bildung von Koalitionen und Allianzen
  • Untersuchung von 0/1-Spielen und Berechnung von Machtindizes
  • Implementierung von 0/1-Spielen durch BDDs


Kooperationen

  • Medizinische Universität Lübeck - Projekt Teachware
  • Universitäten Augsburg, Buenos Aires, Cordoba - DAAD Project PROALAR
  • Beteiligung an der Internationalen Arbeitsgruppe RelMiCS (Relational Methods in Computer Science)
  • Beteiligung an der COST - Action 274 TARSKI
  • Beteiligung an ESF - Research programme LogiCCC, Projekt SSEAC, mit den Universitäten Lyon, Tilburg, Turku und Valladolid

 

Forschungsberichte (Auszüge aus den Institutsberichten)